Das style-Element
 

Tweets


LINKEBergedorf

3h LINKEBergedorf
@LINKEBergedorf

Antworten Retweeten Favorit Unser Antrag zur Unterbringung von G20-Protestierenden wurde von der BVBergedorf von CDU, SPD und einigen #Grüne ab… twitter.com/i/web/status/8…


Retweeted by Stephan Jersch

LINKEBergedorf

3h LINKEBergedorf
@LINKEBergedorf

Antworten Retweeten Favorit Unser Antrag zur Sicherstellung eines attraktiven Cafes im Schloss wurde von der #BVBergedorf zur Beratung in den Hauptausschuss überwiesen


Retweeted by Stephan Jersch

Stephan Jersch

10h Stephan Jersch
@StephanJersch

Antworten Retweeten Favorit Verkehrsminister Dr. Dobrindt hat ein Terminproblem, soll aber noch kommen. "Handeln oder Zurücktreten" ist die gri… twitter.com/i/web/status/8…


 

Titelfoto: wikimedia / Daveblack (cc-by-sa)

Bezirke

 
15. Februar 2017 Stephan Jersch Bezirke/Reden

Der Antrag der Regierungskoalition zu den Kundenzentren ist ein Stück aus dem Tollhaus

Debatte zum Antrag von SPD/Grünen zur Angebotsoffensive für Hamburgs Kundenzentren am 15.2.2017 Mehr...

 
15. Februar 2017 Stephan Jersch Aktuell/Bezirke/Medien- und Netzpolitik/Presse

DIE LINKE fordert freies WLAN für ganz Hamburg

Hamburg präsentiert sich zwar gern als Innovationsstadt, die auf Digitalisierung setzt. Doch bei der Versorgung mit frei zugänglichem WLAN im öffentlichen Raum liegt die Stadt noch immer weit zurück. Mit einem Antrag in der Bürgerschaft fordert DIE LINKE. jetzt eine Arbeitsgruppe des Senats mit allen Bezirksämtern für ein Projekt „Freies bezirkliches WLAN“, um hier endlich voran zu kommen. Mehr...

 
30. November 2016 Stephan Jersch Bezirke/Reden/Wirtschaft

Die Straßenreinigungsgebühr ist gegen die Bürgerinnen und Bürger geplant

Der Plan der SPD-Grünen-Regierungskoalition soll das Versagen des Senats kaschieren und würde Hamburgs Einwohnerinnen und Einwohner ungerecht belasten. Mehr...

 
25. November 2016 Stephan Jersch Anfragen und Anträge/Bezirke

SKA: Was passiert mit der Post Am Neumarkt?

Die geplante Schließung des Postbank-Finanzcenter am Wandsbeker Am Neumarkt 40 führt zu Fragen an den Senat. Mehr...

 
16. November 2016 Stephan Jersch Aktuell/Bezirke/Presse

Senat spart dringend nötige Stellen in den Bezirksämtern weg

Rathaus Hamburg vom Innenhof aus betrachtet.

Die bezirkliche Verwaltung in Hamburg geht auf dem Zahnfleisch. Allein, den Senat scheint das nicht zu bekümmern. Mehr...

 
2. September 2016 Stephan Jersch Aktuell/Bezirke/Presse

Digitale Bezirksverwaltung: Mehr Bangen als Hoffen

Bei der Digitalisierung der Hamburger Bezirksämter sind Einschnitte beim Bürgerservice zu befürchten.

Der Senat plant im Rahmen seiner Digitalisierungsstrategie die Ausweitung der Online-Angebote der Bezirksämter. Der Blick ins Kleingedruckte lässt aber nichts Gutes ahnen: Das Präsenzangebot der Bezirke wird weiter amputiert und die Zugänglichkeit für einen großen Teil der Bürgerinnen und Bürger eingeschränkt. Mehr...

 
31. August 2016 Stephan Jersch Aktuell/Bezirke/Presse

Wasserturm Lohbrügge: „Ein neuer Tiefpunkt“

Sollte eigentlich eine Kulturstätte im Osten Hamburgs werden, doch jetzt hat ein Rechter ihn eingenommen: Der Lohbrügger Wasserturm.

AfD-Abgeordneter Flocken mietet sich im "Sander Dickkopp" ein und plant eine "Schulungsstätte für rassistische Pegida-Anhänger". Der Imageschaden für Bergedorf und Hamburg könnte größer nicht sein. Mehr...

 
15. Juli 2016 Stephan Jersch Anfragen und Anträge/Bezirke

SKA: Fehlt da nicht etwas? Haben die Bezirksämter genug Personal, um die Rahmen- und Zweckzuweisungen aufgabengetreu zu verwenden?

Auf meine Schriftliche Kleine Anfrage Drs. 21/4541 (Baulicher Zustand der Brücken in Neuallermöhe, Bergedorf-West und Nettelnburg sowie Unterhaltung der Fleete) hatte der Senat zur Überraschung aller Kenner und Kennerinnen der örtlichen Gegebenheiten haushaltsfest belegt, dass die Rahmezuweisungen (Kleine Wasserwirtschaftliche Baumaßnahmen) und die Zweckzuweisungen (Wasserwirtschaftliche Baumaßnahmen) für den Bezirk Bergedorf seit mehreren Jahren nicht vollständig verbraucht werden, obwohl der Zustand der Fleete immer öfter Anlass zu Kritik gibt. Mehr...

 
15. Juni 2016 Stephan Jersch Bezirke/Reden

Wir sehen hier ein Totalversagen Ihrer Politik gegenüber den Kundenzentren

Servicewüste statt Smart City - Terminqual und Wartehorror in Hamburgs Kundenzentren: Eine Abrechnung mit dem Personalabbau und der zunehmenden Bürgerferne in den Kundenzentren - beschönigend "Kundenzentrum 4.0" genannt. Mehr...

 
2. Juni 2016 Stephan Jersch Aktuell/Bezirke/Presse

Bezirk lässt Gelder für Unterhaltung der Fleete liegen und Hamburg spart sich die Weitsicht auf Kosten der Brückenbauwerke

Der Zustand der Fleete und Brücken in Neuallermöhe und den angrenzenden Quartieren war immer wieder Thema von Beschwerden und Forderungen im Stadtteil und im Bezirk. Aus der Antwort auf die Kleine Anfrage 21/4541 zur Situation von Brücken und Fleeten in Neuallermöhe, Nettelnburg und Bergedorf-West geht nun hervor, dass der Bezirk bei den Fleeten gefordert ist. Seit Jahren ruft der Bezirk nicht alle Geldmittel ab und bei den für die Infrastruktur wichtigen Brücken arbeitet die Stadt Hamburg nach dem Prinzip Hoffnung. Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 31