Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Tourismus ohne Ende

Auf Sankt Pauli gibt es inzwischen mehr Betten für Touristen als für Einwohner. Ein Problembewusstsein gibt es offenbar nur bei letzteren. Die LINKE lädt alle Interessierten ein zu einer Diskussionsveranstaltung am 17. April 2019 ab 19 Uhr, ins Haus der Familie auf Sankt Pauli ( Bei der Schilleroper 15, 22767 Hamburg).

 

Mehr Details:

Stolz verkündet der Senat jedes Jahr wachsende Tourismuszahlen. Zum Nutzen der Stadt – sagt er. Und offiziell immer “nachhaltiger”. Aber wieder tobt der Schlagermove durch St. Pauli, werden weiterhin Hotels gebaut und Touristen gelockt. Was können wir tun? Was machen andere Städte?

Diskussion mit
• Stephan Jersch, Linksfraktion Hamburg
• Theresa Jakob, Stadtteilbeirat Karolinenviertel
• Cornelia Templin, Stadtteilbeirat Schanze
• Niels Boeing, Recht auf Stadt
Moderation: Norbert Hackbusch, Linksfraktion Hamburg


17. April 2019 19:00 - 21:30 Uhr
Haus der Familie, Bei der Schilleroper 15, 22767 Hamburg

 

Weitere Termine mit Stephan Jersch


Stephan Jersch ist Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Für die Fraktion DIE LINKE ist er Fachsprecher für Wirtschaft, Umwelt und Technologie, Medien- und Netzpolitik, Landwirtschaft, Bezirke, Tierschutz. Er vertritt seine Fraktion in den Ausschüssen für Umwelt sowie Wirtschaft, Innovation, Medien. 

So erreichen Sie Stephan Jersch: 

Büro: Weidenbaumsweg 19, 21029 Bergedorf (Bahnhofsvorplatz)

E-Mal:  stephan.jersch
Telefon: 040 / 71 18 90 90

Das style-Element
Stephan Jersch
Aktuelle Plenarrede
Zur Best Practice bei Alternativen zu Tierversuchen müsste der Senat nur einmal nach Berlin schauen

Redebeitrag am 8. Mai 2019 zum Antrag der GRÜNEN und SPD-Fraktion "Studium, Forschung und Lehre tierversuchsfrei gestalten"