Zum Hauptinhalt springen

Förderung von Überschwemmungsschutz-Maßnahmen

Auf Antrag der CDU debattierte die Bürgerschaft am 20. Oktober mit Blick auf im Zeichen der Klimakatastrophe und der Versiegelung von Flächen wachsenden Probleme mit dem Regenwasser über das Thema Hamburg als Schwammstadt. Mit einem Redebeitrag mischte sich auch Stephan Jersch von der Linksfraktion in die Debatte ein. (Foto: Hamburgische Bürgerschaft/ M. Zapp)

Die Rede von Stephan Jersch zu dem Antrag der CDU (Drucksache 22/5962) ist hier in der Mediathek der Bürgerschaft Hamburg online. Die ganze Debatte als Video ist hier zu finden

Der Wortlaut der Rede zum Nachlesen: Folgt.

Stephan Jersch ist seit 2015 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft und gewählter Wahlkreisabgeordneter für Bergedorf. Für die Fraktion DIE LINKE ist er Fachsprecher Umwelt und Energie, Landwirtschaft, Tourismus, Tierschutz und Bezirke.

So erreichen Sie Stephan Jersch: Büro: Weidenbaumsweg 19, 21029 Bergedorf (Bahnhofsvorplatz), E-Mal:  stephan.jersch
Telefon: 040 / 71 18 90 90

Sprechzeiten:

  • Montags 15 bis 18 Uhr
  • Dienstags 9 bis 10:30 Uhr
  • Freitags 9 bis 12 Uhr
     

Telefon-Sprechstunden - Wegen CORONA ist das Büro geschlossen

Wegen der Corona-Pandemie sind wir zunächst nur telefonisch zu erreichen. Sie erreichen mich per Mail unter unter stephan.jersch@linksfraktion-hamburg.de und melden Sie sich unter 040-71189090. Bleibt / bleiben Sie gesund und bitte haltet Euch an die Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Das style-Element
Aktuelle Plenarreden

Die Reden von Stephan Jersch in der Bürgerschaft finden Sie hier.