Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Umwelt und Technologie

 

Stephan Jersch

„Cruise Days“: Klimakillen nur zum Spaß

Völlig aus der Zeit gefallen: Die Cruise Days mit ihrem verheerenden Klimabilanz. Weiterlesen


Stephan Jersch

Klimaziele angehen - Klimanotstand ausrufen!

Zum Antrag der LINKEN, der heute in der Bürgerschaft debattiert wird. Weiterlesen


Stephan Jersch

Hamburg muss bis 2035 klimaneutral sein, und zwar ohne Finanzierungsvorbehalt

104. Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft am 11. September 2019 - Der Klimanotstand ist real - verstärkte Klimamaßnahmen ergreifen - Antrag der Fraktion DIE LINKE Weiterlesen


Stephan Jersch

Hamburg gepflegt und rot, dann klappt's auch mit dem Lärmschutz

104. Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft am 11. September 2019 - Hamburg gepflegt und grün - Lärmschutzwände für Kunst und klimafreundliches Stadtgrün nutzen - Antrag der SPD- und GRÜNEN Fraktion Weiterlesen


Stephan Jersch

Klimawende ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und muss sozial gestaltet werden

104. Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft am 11. September 2019 - AKTUELLE STUNDE: Klimawoche und Klimastreik: Gemeinsam handeln! Hamburg geht mit Wärmewende und Wasserstoff, Kohleausstieg und Klimafonds voran. Weiterlesen


Stephan Jersch

Planung der Schöpfwerke für die Vier- und Marschlande muss endlich Fahrt aufnehmen!

Auch wenn es schon ein paar Jahre her ist, dass im südöstlichen Landgebiet die Keller unter Wasser standen: Warum es mit der Binnenentwässerung nicht vorangeht, möchte der Senat lieber verschweigen. Weiterlesen


Stephan Jersch

Einsatz von Laubbläsern: Was tut die Stadt für den Insektenschutz?

Laubbläser würden in Hamburg "nur wenig" eingesetzt, so der Senat. Ansonsten würden Insekten und Kleinlebewesen, deren Lebensraum von Laubbläsern zerstört wird, in eins der zahlreichen Naturschutzgebiete oder den Biotopverbund verwiesen. Weiterlesen


Stephan Jersch

SKA: Schöpfwerke in den Vier- und Marschlanden

Die Planung der bisweilen unzulänglichen Binnenentwässerung der Vier- und Marschlande ist ins Stocken geraten, ganz zu schweigen von deren Umsetzung. Eine besondere Dringlichkeit erkennt der Senat anscheinend nicht, wie es diese Antwort vermuten lässt. Weiterlesen


Stephan Jersch

Rückkauf des Fernwärmenetzes: Jetzt muss Rot-Grün liefern!

Der Rückkauf des Fernwärmenetzes dümpelt weiter vor sich hin. Das darf nicht so weitergehen. Weiterlesen


Stephan Jersch ist Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Für die Fraktion DIE LINKE ist er Fachsprecher für Wirtschaft, Umwelt und Technologie, Medien- und Netzpolitik, Landwirtschaft, Bezirke, Tierschutz. Er vertritt seine Fraktion in den Ausschüssen für Umwelt sowie Wirtschaft, Innovation, Medien. 

So erreichen Sie Stephan Jersch: 

Büro: Weidenbaumsweg 19, 21029 Bergedorf (Bahnhofsvorplatz)

E-Mal:  stephan.jersch
Telefon: 040 / 71 18 90 90

Das style-Element