Stephan Jersch ist Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Für die Fraktion DIE LINKE ist er Fachsprecher für Wirtschaft, Umwelt und Technologie, Medien- und Netzpolitik, Landwirtschaft, Bezirke, Tierschutz. Er vertritt seine Fraktion in den Ausschüssen für Umwelt sowie Wirtschaft, Innovation, Medien. 

So erreichen Sie Stephan Jersch: 

Büro: Weidenbaumsweg 19, 21029 Bergedorf (Bahnhofsvorplatz)

E-Mal:  stephan.jersch
Telefon: 040 / 71 18 90 90

 
Das style-Element
 

Tweets


Linksfraktion HH

25 Jun Linksfraktion HH
@LinksfraktionHH

Antworten Retweeten Favorit Heute sind wieder #HarleyDays - zum Ärger vieler Einheimischer. Einer davon ist unser Abgeordneter @StephanJersch:… twitter.com/i/web/status/8…


Retweeted by Stephan Jersch

Stephan Jersch

21h Stephan Jersch
@StephanJersch

Antworten Retweeten Favorit Happy Harley Days? Wohl kaum. Mit dieser Veranstaltung fällt Hamburg weit zurück: linksfraktion-hamburg.de/2017/06/24/har… #linksfraktion_hh


 

Aktuelle Plenarrede

Es ist eines der Rätsel dieser Tage, dass im Koalitionsvertrag das hohe Lied der Digitalisierung gesungen wird und andererseits aber einem Teil der Bürgerinnen und Bürger dieser Freien und Hansestadt diese verweigert wird. 

 
 
24. Juni 2017 Stephan Jersch Aktuell/Bezirke/Umwelt und Technologie/Wirtschaft

Harley Days: Laut, dreckig, gesundheitsschädigend

In einer Stadt, die bislang weder Klimaschutz noch Nachhaltigkeit wirklich ernst nimmt, passen die Harley Days ins Muster. Aber sowohl diese Haltung der Regierung als auch dieses Event sind völlig überholt und gehören abgestellt. Mehr...

 
Meldungen
21. Juni 2017 Stephan Jersch Aktuell/Presse/Wirtschaft

Senatsversagen auch beim neuesten Asklepios-Deal

Statt die Möglichkeiten der Metropolregion zu nutzen, dient die zuständige Wirtschaftsbehörde dem Asklepios-Konzern für sein Lager eine Fläche im ohnehin schon völlig überlasteten Bezirk Bergedorf an. Und der Bezirksamtsleiter nickt dazu. Mehr...

 
19. Juni 2017 Stephan Jersch Aktuell/Presse/Umwelt und Technologie

Neue Fernwärmetrasse: „Staatsstreich des Umweltsenators"

Moorburgtrasse 2.0

Völlig überraschend und mitten in der Findungsphase für die beste Variante einer modernen Fernwärmeversorgung Hamburgs hat der Grüne Umweltsenator das Planfeststellungsverfahren für eine Fernwärmetrasse unter der Elbe entlang eingeleitet. Ein Skandal, der das Zeug zum Staatsstreich hat. Mehr...

 
14. Juni 2017 Stephan Jersch Reden/Tierschutz/Umwelt und Technologie

Eine Bienenstrategie gehört in die Umweltbehörde

Rede zur Bienenstrategie des Hamburger Senats, Kurzdebatte am 14.6.2017 Mehr...

 
8. Juni 2017 Stephan Jersch Aktuell/Presse/Umwelt und Technologie

Luftreinhalteplan: Senat gefährdet weiter die Gesundheit der Hamburger_innen

Hamburgs rot-grüne Regierung hatte schon bei der ersten Vorlage des fortgeschriebenen Luftreinhalteplans ihre Ignoranz bewiesen und die Warnungen in den Wind geschlagen, statt sofort nachzubessern. Das fällt ihr jetzt auf die Füße. Mehr...