Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Stephan Jersch

Das Wahlkreisbüro bleibt bis auf Weiteres geschlossen

Wegen der Corona-Pandemie bin ich und mein wiss. Mitarbeiter zunächst nur telefonisch zu sprechen. Weiterlesen

Meldungen

Stephan Jersch

SPD und Grüne fassen Grundprobleme der Bezirke weiter nicht an

Die grundsätzlichen Probleme der Bezirke, das überalterte Bezirksverwaltungsgesetz und die antiquierte Einheitskommune, fassen SPD und Grüne weiterhin nicht an. Die Probleme in der Demokratie- und Beteiligungsfrage bleiben also weiter ungelöst. Weiterlesen


Stephan Jersch

Konjunkturprogramm bringt nichts ohne politisches Umdenken

Ein bisschen grüne Farbe auf Betonpolitik bringt noch keine Nachhaltigkeit. Weiterlesen


Stephan Jersch

Der politische Einwurf: Geisterspiel in der Bergedorfer Rathaus-Liga - Umwelt kassiert das 0:2 gegen die FDP

Mit einer umweltpolitischen Blutgrätsche und der Forderung nach neuen Straßen setzt sich die Fraktion der FDP wieder mal an die Spitze einer Bergedorfer Gruselpolitik. Die SPD und die Grünen mussten sich nach der letzten Bezirkswahl die FDP an Bord holen, um eine bezirkliche Mehrheit für Oberbillwerder zu halten. Die Sorge der FDP galt dem Straßenverkehr und der Anbindung Oberbillwerders, das noch auf der grünen Wiese liegt. Weiterlesen


Stephan Jersch

Rot-grüne Umweltpolitik: „Es ist nur noch traurig“

Enttäuschendes Ergebnis der rot-grünen Koalitionsverhandlungen: In der Klima- und Umweltpolitik wurde die Chance auf einen ambitionierten Neustart vertan. Weiterlesen


Stephan Jersch ist seit 2015 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft und gewählter Wahlkreisabgeordneter für Bergedorf. Für die Fraktion DIE LINKE ist er Fachsprecher Umwelt und Energie, Landwirtschaft, Tourismus, Tierschutz und Bezirke.

So erreichen Sie Stephan Jersch: 

Büro: Weidenbaumsweg 19, 21029 Bergedorf (Bahnhofsvorplatz)

E-Mal:  stephan.jersch
Telefon: 040 / 71 18 90 90

Das style-Element
Stephan Jersch
Aktuelle Plenarrede
Für zukunftsträchtige Investitionen in Hamburg braucht es einen Systemwechsel

Rede in der Hamburgischen Bürgerschaft am 6. Mai 2020: AKTUELLE STUNDE: In Krisenzeiten klug in die Zukunft investieren: 20 Milliarden Euro in den nächsten 20 Jahren für den Schul- und Hochschulbau, Klimaschutz, die Mobilitätswende und Wohnungsbau