Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Bezirke

 

Stephan Jersch

SKA: Der Klövensteen – In Zukunft ein gigantischer WILDTIER-ZOO statt Naturwildpark?

Auf Initiative des Fördervereins Klövensteen sei der Masterplan zur Entwicklung des gleichnamigen Wildtiergeheges verwaltungsintern aufgelegt worden, erklärt hier der Senat. Dieser werde nun mit Umwelt- und Tierschutzverbänden beraten und solle in der 17. KW der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Weiterlesen


Stephan Jersch

SKA: Ratsinformationssystem ALLRIS: Wie ist der Stand?

Mit leichter Verspätung und fast doppelt so hohen Kosten wie ursprünglich eingeplant ist das Informationssystem ALLRIS Mitte 2015 vollständig in Betrieb gegangen. Die Frage, ob alle ursprünglich geplanten Module umgesetzt wurden, beantwortet der Senat nicht. Weiterlesen


Stephan Jersch

SKA: Baulicher Zustand der Unterbringung für Geflüchtete am Mittleren Landweg

Acht von 756 Wohneinheiten am Mittleren Landweg seien wegen baulicher Mängel zurzeit unbewohnbar, 69 Personen mussten daher umziehen, so der Senat. Außerdem scheinen erste Gespräche mit dem Investor zu laufen, in denen es um die Umwandlung der Flüchtlingsunterkünfte in sozialen Wohnraum geht. Weiterlesen


Stephan Jersch

SKA: Erweiterungs- und Bodenwertsteigerungspläne der Beiersdorf AG in Eimsbüttel

Erweiterungs- und Bodenwertsteigerungspläne der Beiersdorf AG in Eimsbüttel Weiterlesen


Stephan Jersch

SKA: RISE-Mittel Bezirk Bergedorf, hier: Neubau „Körber-Haus“

Das "Körber-Haus", Ersatz für das "Lichtwark-Haus" in Bergedorf, soll als PPP errichtet werden. Die LINKE fragt nach dem Finanzierungsmodell. Weiterlesen


Stephan Jersch

Warum fällt der Zustand der Spielplätze Rot-Grün erst jetzt auf?

Debatte zum Antrag von SPD und Grünen zu 'Hamburgs Infrastruktur Schritt für Schritt in Ordnung bringen – Gemeinsam mit den Bezirken ein systematisches Erhaltungsmanagement auch für Hamburgs Spielplätze entwickeln' Weiterlesen


Stephan Jersch

SKA: Der LSBG als Baumfäller - Einzelfälle oder System?

Der LSBG als Baumfäller - Einzelfälle oder System? Weiterlesen


Stephan Jersch

SKA: Planten un Blomen und die Erweiterungspläne der Bucerius Law School (II)

Einige weitere Detailinformationen zur geplanten Erweiterung der BLS. Weiterlesen


Stephan Jersch

SKA: Kleingartenflächen vs. B-Plan und Nachverdichtung von Schrebergärten, hier der KGV 416

War die pauschale, teilweise »auf Vorrat« angelegte Kündigung von Kleingartenflächen in Barmbek rechtens? Unter anderem das sollte diese Schriftliche Kleine Anfrage klären Weiterlesen


Stephan Jersch

SKA: Nachfragen zur Drs. 21/10830: Geplantes Wasserschutzgebiet Eidelstedt/Stellingen

Vom geplanten Wasserschutzgebiet Eidelstedt/Stellingen ist die Kleingartenanlage Hellenkamp betroffen. Deren Bestand und deren weitere kleingärtnerische Nutzung stünden, so der Senat, an sich nicht in Frage, für den weiteren Betrieb sei jedoch »eine Befreiung zu beantragen, um eine grundwasserschonende Flächennutzung zu gewährleisten«. Weiterlesen


Stephan Jersch ist Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Für die Fraktion DIE LINKE ist er Fachsprecher für Wirtschaft, Umwelt und Technologie, Medien- und Netzpolitik, Landwirtschaft, Bezirke, Tierschutz. Er vertritt seine Fraktion in den Ausschüssen für Umwelt sowie Wirtschaft, Innovation, Medien. 

So erreichen Sie Stephan Jersch: 

Büro: Weidenbaumsweg 19, 21029 Bergedorf (Bahnhofsvorplatz)

E-Mal:  stephan.jersch
Telefon: 040 / 71 18 90 90

Das style-Element

Aktuelle Plenarrede

Zum Klimawandel fehlt in Hamburg jedes konkrete Ziel in der Agrarforschung

Debattenbeitrag zum TOP ' Leistungskraft und Zukunftsfähigkeit der Hamburger Agrarwirtschaft durch angewandte Forschung stärken' am 14.2.2018 in der Bürgerschaft