Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Presse

Pressekontakt

E-Mail:  stephan.jersch@linksfraktion-hamburg.de

Telefon: (040) 42831-2250

Pressedownload

Pressefoto

jpg-Datei, ca. 21,7x14,4 cm, 300dpi, 5,1 MB
Quellenangabe Lorem ipsum dolor

Aktuelle Presseerklärungen

Stephan Jersch

„UND KEINER HAT’S GESEHEN“: BEZIRKE STREICHEN DIE TRANSPARENZ

Auf Grund der derzeitig grassierenden Seuche ist in den Bezirksversammlungen bis auf ganz wenige Ausnahmen keinerlei Öffentlichkeit vorgesehen. Dieser Zustand muss im Sinne eines demokratischen Gemeinwesens schnell beendet werden. Weiterlesen


Stephan Jersch

Stadt verzichtet auf Stromsperren – Vattenfall schweigt

Bei Strom und Gas den Hahn zuzudrehen ist jetzt untersagt. Dass aber offene Rechnungen und Mahnverfahren bei Kunden, die die Corona-Krise ihr Einkommen kostet, bislang nicht ausgesetzt werden, ist unsozial. Weiterlesen


Stephan Jersch

Corona: Kleinunternehmen und Selbstständigen schneller helfen!

Die Existenznot, die die Corona-Pandemie für Kleinunternehmen und Selbstständigen bedeutet, ist besonders groß: Der jetzt veröffentlichte Plan des Senats ist unzureichend für diese Gruppe. Weiterlesen


Tierversuche: Entzug der LPT-Genehmigung war längst überfällig

Zum Entzug der Genehmigung zur Versuchstier-Haltung im Neugrabener Hauptsitz des Labors für Pharmakologie und Toxikologie (LPT) Weiterlesen


Stephan Jersch

Die Zukunft der Mopo mit der Belegschaft und sozial gestalten!

DuMont hat die Hamburger Morgenpost abgegeben. Jetzt muss der neue Eigentümer die Zeitung wieder groß machen und der Belegschaft Sicherheit bieten. Weiterlesen


Kohleheizkraftwerk im Sommer drosseln: Sauberer und günstiger

Ein Gutachten des Öko-Instituts hat nun ergeben, dass das Heizkraftwerk Wedel nicht auch noch im Sommer auf Hochtouren laufen müsste. Weiterlesen


Stephan Jersch

Klimaschutz muss auch konkret umgesetzt werden

Der Gesetzentwurf zum Klimaschutz ist unzulänglich. Die LINKE beantragt Nachbesserungen in vielerlei Hinsicht. Weiterlesen


Stephan Jersch

Umweltpolitik, die große Leerstelle des rot-grünen Senats

Zur kläglichen Performanz von Rot-Grün in Sachen Umweltschutz Weiterlesen


Stephan Jersch

Tierhaltungs- und Tierversuchsverbot für das LPT!

Die LINKE fordert, dem LPT länderübergreifend die Genehmigung zur Durchführung von Tierversuchen zu entziehen. Weiterlesen


Das style-Element