Zum Hauptinhalt springen

Tourismus

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Cyclo_touring_illustrative.jpg?uselang=de
 

Stephan Jersch

Nichts Neues aus der Wirtschaftsbehörde

Die absehbare Wahl von ex-Siemens-Manager Michael Westhagemann zum Wirtschaftssenator deutet nicht auf einen neuen Stil in der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation hin. Weiterlesen


Stephan Jersch

SKA: Arbeitsplätze in der Tourismusbranche

Ein Gutteil der Beschäftigten in der Tourismusbranche muss aufstocken. Das ist ergibt sich, unter anderem, aus dieser Senatsantwort. Weiterlesen


Stephan Jersch

Tourismus boomt weiter – Senat muss endlich politisch lenken!

Die Zahl der Touristen in Hamburg ist weiter gestiegen und belastet die Nachbarschaft zunehmend. Überfällig ist eine politische Lenkung der Touristenströme, aber auch endlich eine Sicherstellung würdiger Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten der Branche. Weiterlesen


Stephan Jersch

SKA: Vermarktung des öffentlichen Raums: Sticht Event-Geld Anwohnerinteressen aus?

Die Antwort auf diese Frage bleibt unklar. Immerhin geht aus der Senatsantwort hervor, dass eine direkte Beteiligung der betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner bei der Genehmigung von Veranstaltungen im öffentlichen Raum regelmäßig nicht vorgesehen ist. Weiterlesen


Stephan Jersch

Morgen, morgen, nur nicht heute

Mein Debattenbeitrag zum Rot-Grünen Antrag 'Hamburg im nachhaltigen Tourismus voranbringen' am 30. Mai 2018 Weiterlesen


Stephan Jersch

SKA: Nachhaltiger Tourismus

Das Nachhaltigkeitskonzept für Hamburgs Tourismus sei inzwischen veröffentlicht, erklärt der Senat zu dieser Schriftlichen Kleinen Anfrage, konkrete Planungen zum Hotelbettenbau gebe es aber noch nicht. Weiterlesen


Stephan Jersch

Straßenmüll: Senat zockt unbeteiligte Mieter_innen ab

Statt nach dem Verursacherprinzip zu gehen, kassiert der Senat für die Beseitigung des Mülls auf den Straßen die Anwohner ab. Obwohl dieser Müll zu einem Gutteil aus Wegwerfbechern besteht oder von Touristen verursacht wird. Sozial geht anders! Weiterlesen


Stephan Jersch

Harley Days: Laut, dreckig, gesundheitsschädigend

In einer Stadt, die bislang weder Klimaschutz noch Nachhaltigkeit wirklich ernst nimmt, passen die Harley Days ins Muster. Aber sowohl diese Haltung der Regierung als auch dieses Event sind völlig überholt und gehören abgestellt. Weiterlesen


Stephan Jersch

LINKE fordert mehr politische Steuerung des Tourismus

Bei Hamburgs Tourismusentwicklung gibt es deutlichen Optimierungsbedarf, insbesondere bei der sozialen und der umweltbezogenen Nachhaltigkeit. Mehr als in der Vergangenheit ist hier die Politik gefragt, damit Hamburg den Anschluss an die Spitze der deutschen und europäischen Reisemetropolen findet. Weiterlesen

Stephan Jersch ist seit 2015 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft und gewählter Wahlkreisabgeordneter für Bergedorf. Für die Fraktion DIE LINKE ist er Fachsprecher Umwelt und Energie, Landwirtschaft, Tourismus, Tierschutz und Bezirke.

So erreichen Sie Stephan Jersch: Büro: Weidenbaumsweg 19, 21029 Bergedorf (Bahnhofsvorplatz), E-Mal:  stephan.jersch
Telefon: 040 / 71 18 90 90

Sprechzeiten:

  • Montags 15 bis 18 Uhr
  • Dienstags 9 bis 10:30 Uhr
  • Freitags 9 bis 12 Uhr
     

Telefon-Sprechstunden - Wegen CORONA ist das Büro geschlossen

Wegen der Corona-Pandemie sind wir zunächst nur telefonisch zu erreichen. Sie erreichen mich per Mail unter unter stephan.jersch@linksfraktion-hamburg.de und melden Sie sich unter 040-71189090. Bleibt / bleiben Sie gesund und bitte haltet Euch an die Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Das style-Element
Aktuelle Plenarreden

Die Reden von Stephan Jersch in der Bürgerschaft finden Sie hier.